Suche
Close this search box.

Gelebtes Chaos

Wer glaubt, im Kabarett schon alles gesehen zu haben, kennt Tino Bomelino noch nicht. Der neue Stern der Szene glänzt mit einer einmaligen Mischung aus Stand-up-Comedy und Musik. Ausgestattet mit Gitarre, Loopstation und anarchischer Spielfreude schert er sich wenig um gängige Genregrenzen. Wenn er nicht gerade auf der Bühne steht, macht er Quatsch im Internet: Seine Cartoons, Videos, Bilder gehen regelmäßig viral. Dabei ist Ordnung nicht so sein Ding – in seinem Kopf muss es in etwa so aussehen wie einst in seinem Kinderzimmer. Im Chaos findet er Zusammenhänge, die ein ordentlich denkender Mensch nie finden würde – und wenn das nicht guten Humor ausmacht, was dann? 

Tino Bomelino, ZENTRUM, 4.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Naturbühne Trebgast: Theatersommer

Unter dem Motto „Frei sein!“ zeigt die Naturbühne Trebgast von Mai bis August sieben Eigenproduktionen, unter anderem das Familienstück „Heidi“, das packende Jugenddrama „Die Welle“ oder die bunte Travestiekomödie „Ein

» weiterlesen

Musica Bayreuth 2024

Auch 2024 zündet die Musica Bayreuth wieder ein wahres Feuerwerk – mit außergewöhnlichen Musikerlebnissen aus verschiedenen Epochen, präsentiert von renommierten Künstlerinnen und Künstlern in besonderen Räumlichkeiten. Den Auftakt macht am

» weiterlesen

Die Fälscher-Saga

Hans Doppler ist der vorläufig letzte Spross einer Fälscher-Dynastie, deren Wurzeln bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen, und er steckt in einer Krise. Während sein Vater und Großvater prestigereiche Fälschungen durchführten,

» weiterlesen