Gemeinsame Sache

Fee Badenius ist eine Rarität in der Kabarett- und Kleinkunstlandschaft: Statt auf die bewährten Mittel des beißenden Spotts, der verächtlichen Ironie, der lärmenden Aggression setzt sie auf eine ganz und gar unangestrengte, liebenswerte Natürlichkeit. Nach zwei gefeierten Auftritten bei der Landesgartenschau kommt der Shootingstar der Liedermacherszene zurück nach Bayreuth. Und sie ist nicht alleine: Mit dem jungen Songwriter Stefan Ebert an Piano und Gitarre hat sie am 4. November im ZENTRUM einen kongenialen Partner an ihrer Seite.

Fee Badenius & Stefan Ebert, ZENTRUM, 4.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Pub Crawling

Seit mittlerweile 30 Jahren mischen Fiddler‘s Green nun schon die fränkische Musikszene auf. Ihr Jubiläum, das sie 2020 bereits mit dem Album „3 Cheers for 30 Years“ feierten, gibt es

» weiterlesen

Vocal Heroes

Basslastige Beats und lyrische Strophen lassen das Herz von Hip-Hop-Fans am 28. Januar endlich wieder höher schlagen. Mit der ersten Auflage der Eventreihe „Vocal Heroes“ im ZENTRUM treten die MCs

» weiterlesen

Stars auf dem Schlossplatz

Auch 2023 steigen auf dem Schlossplatz in Coburg wieder die beliebten Sommer-Open-Airs – erstmals an zwei langen Wochenenden im Juni und August. Im Juni darf man sich unter anderem auf

» weiterlesen