Gesegnete Bässe

From Bayreuth to the world! Zum vierten Mal präsentieren Insaka & Eep „BassBliss“, dieses Mal mit einem ganz besonderen Special Guest: DJ DDT (Nervous Breakdown) zählt seit vielen Jahren zu den profiliertesten Drum‘n‘Bass-DJs in der Region. Gemeinsam spannen die drei einen weiten musikalischen Bogen von Afrobeats und Tropical Bass über Drum‘n‘Bass und Breakbeats bis hin zu Rap und Afro House. 

Bass Bliss, Kulturhaus Neuneinhalb, 6.10., 22 Uhr

Ähnliche Beiträge

Boarischer Bou

Wie kein Zweiter vereint Bbou gute alte bayrische Tradition mit dem Puls der Zeit. Seit seinem Album „Guad & Fesch” sind auch Heads außerhalb des Freistaats auf den Boarischen Bou

» weiterlesen

Zauberhafte Hexen

„Dramatic Bitch Metal“ – so nennen Valley of the Sluts ihren Sound, der sich durch harte Riffs, treibende Drums und sphärische Vocals definiert. Schon mit dem Namen wird ein Zeichen

» weiterlesen

Hommage an Waits

Bad as We haben sich der Interpretation von Songs des großen amerikanischen Barden Tom Waits verschrieben. Mit stimmgewaltigem Bariton knurrt, grummelt und bellt sich der Wiener Sänger Peter Hohenecker begleitet

» weiterlesen