Ghettos Faust

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Kunst & Bühne

Andreas Thamm, Redakteur beim Curt-Magazin in Nürnberg und Thomas Paulmann, verlorener Sohn der Studiobühne und Dramenautor ohne Auftrag, lesen unterstützt von ortsansässigen Musikanten aus ihren Werken. In Bayreuth präsentieren sie eine Lesung aus dem hiphopesken Drama „Ghettos Faust“ und „Warten auf Warten auf Godot“.

Lesung „Ghettos Faust“, Studiobühne, 28.2., 20 Uhr

Ghettos Faust

Kunst & Bühne

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Andreas Thamm, Redakteur beim Curt-Magazin in Nürnberg und Thomas Paulmann, verlorener Sohn der Studiobühne und Dramenautor ohne Auftrag, lesen unterstützt von ortsansässigen Musikanten aus ihren Werken. In Bayreuth präsentieren sie eine Lesung aus dem hiphopesken Drama „Ghettos Faust“ und „Warten auf Warten auf Godot“.

Lesung „Ghettos Faust“, Studiobühne, 28.2., 20 Uhr

Menü
X