Musicalklassiker

Mit „Das Phantom der Oper“ macht eines der erfolgreichsten Tournee-Musicals Station in Bamberg und Hof. Im Gegensatz zu anderen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffs hält sich die deutschsprachige musikalische Neuinszenierung des Musicals mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger nah an die Romanvorlage und bindet in großen Teilen der Musik bekannte Opernzitate ein.

Das Phantom der Oper, Konzerthalle (Bamberg), 11.2. & Freiheitshalle (Hof) 12.2., jeweils 20 Uhr

Foto: Farideh Fotografie

 

Ähnliche Beiträge

Arme Sünder

In „Vergelt’s Gott!“ schlüpft Kabarettist Wolfgang Krebs erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir

» weiterlesen

German Pop

Die norddeutschen Künstler Dieter Asmus, Peter Nagel, Nikolaus Störtenbecker und Dietmar Ullrich fanden sich 1964 zur Gruppe „ZEBRA“ zusammen, um in ihren Werken die bunte Konsum- und Populärkultur der Pop

» weiterlesen

Theater-Solo

„Kleist – wenn ich dich nur hätte…“ ist ein Theater-Solo mit Kristine Walther über den Dichter, der vor 200 Jahren Selbstmord beging: getrieben vom inneren Zwang, Künstler zu sein, innovativ

» weiterlesen