Multikulti

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Kunst & Bühne

Malcolm Braff ist für viele eine Art Guru des Schweizer Jazz. Wenn der Pianist den Flügel auf die Alm stellt und sein Spiel mit Bergen, Aussicht und Kuhglocken verschmelzen lässt – dann wird die Schweiz zur Musik. Reinrassig eidgenössisch sind Braffs Stücke aber nicht. In Brasilien und im Senegal sammelte er Klänge, die seinen Jazz bis heute prägen. Im Trio mit einem Österreicher und einem Amerikaner entstehen vielschichtige, fein abgestimmte Mixturen.

Malcolm Braff Trio, Becher Bräu, 15.2., 20.30 Uhr

Multikulti

Kunst & Bühne

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Malcolm Braff ist für viele eine Art Guru des Schweizer Jazz. Wenn der Pianist den Flügel auf die Alm stellt und sein Spiel mit Bergen, Aussicht und Kuhglocken verschmelzen lässt – dann wird die Schweiz zur Musik. Reinrassig eidgenössisch sind Braffs Stücke aber nicht. In Brasilien und im Senegal sammelte er Klänge, die seinen Jazz bis heute prägen. Im Trio mit einem Österreicher und einem Amerikaner entstehen vielschichtige, fein abgestimmte Mixturen.

Malcolm Braff Trio, Becher Bräu, 15.2., 20.30 Uhr

Menü
X