Suche
Close this search box.

How much is the fish

Englisch ist wie ein Kleiderschrank – man kann sich zu jedem Anlass die passende Klamotte rausnehmen. Jeder redet heutzutage von „Controlling“ und „Empowerment“, aber was sind die richtigen Schimpfwörter? Und wann verwendet man sie? Poetryslammer und Autor Sven Kemmler lädt zu einer absurden, aber lehrreichen Reise durch die Abgründe der vermeintlichen „Weltsprache“ ein, die von den Londoner Clubs bis in die schottischen Highlands führt.

Sven Kemmler, ZENTRUM, 17.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Jazz trifft Pop

Nachdem die Echo-Jazz-Preisträger Nils Wülker und Arne Jansen ihr neues Album „Closer“ veröffentlichten, landeten sie direkt auf Platz 15 der Deutschen Albumcharts. Mit einer Mischung aus Eigenkompositionen und Cover-Versionen von

» weiterlesen

Melodien der Zukunft

Das 74. Festival junger Künstler lädt auch dieses Jahr wieder zu einem vielfältigen kulturellen Erlebnis ein. Unter dem diesjährigen Generalthema „Zu:kunft“ stellt sich das Festival, ganz seiner Tradition, einer der

» weiterlesen

Orgelgenie

Der renommierte Organist und Komponist Jisung Kim konzertierte bereits in 75 Ländern weltweit und führte mit 29 Jahren das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach in zwölf Konzerten auf. Selbst

» weiterlesen