Jetz spielt‘s Granada

Das Line-up des diesjährigen Kneipenfestivals wächst und wächst. Nach den ersten Bestätigungen wie Blond, The Weight und Me + Marie wird nun die nächste Katze aus dem Sack gelassen. Die Katze kommt aus Österreich und hört auf den Namen Granada. Die junge Band ist derzeit von den Bühnen der Republik nicht mehr wegzudenken, ihre Videos werden millionenfach geklickt und auch zwei Amadeus-Awards konnten Granada bereits mit nach Hause nehmen.

26. Bayreuther Kneipenfestival, 20.10., 20 Uhr

Foto: Carina Antl

Ähnliche Beiträge

Zeiten & Zeichen

Hubert von Goisern hat nie das gemacht, was von ihm erwartet wurde, und war damit konsequent erfolgreich. Von den Anfängen als Alpenrocker mit dem „Hiatamadl“ über seine Expeditionen nach Tibet

» weiterlesen

Talentiert

Als Sänger und Gitarrist hat sich Josh Island europaweit eine treue Fanbase erspielt. Er trat unter anderem mit James Morrison, Charlie Cunningham und sogar für die drei königlichen Familien der

» weiterlesen

Glamouröser Minimalismus

Der Drummer Robert Kretzschmar und die Sängerin und Multiinstrumentalistin Josepha Conrad sind in Bayreuth keine Unbekannten: Josepha vertont als Susie Asado unkonventionelle Geschichten, Robert war bereits mit Masha Qrella in

» weiterlesen