Junger Jazz aus Frankreich

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Kunst & Bühne, Musik

„Unexpected Things“ heißt das neue Album des gerade mal 23-jährigen französischen Jazz-Pianisten Gauthier Toux und in der Tat hätte wohl kaum einer dem jungen Musiker ein solch ausgereiftes Album zugetraut. Auch live hinterließ das Gauthier Toux Trio mit Schlagzeuger Maxence Sibille und Kontrabassist Kenneth Dhal Knudsen bereits Spuren, von Paris über Kopenhagen bis Beirut. Im Oktober feiert das Trio im Becher-Saal seine – Tusch! – Deutschlandpremiere. Gauthier Toux Trio, Becher-Saal, 8.10. ,20 Uhr

Foto: Reto Andreoli

Junger Jazz aus Frankreich

Kunst & Bühne, Musik

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

„Unexpected Things“ heißt das neue Album des gerade mal 23-jährigen französischen Jazz-Pianisten Gauthier Toux und in der Tat hätte wohl kaum einer dem jungen Musiker ein solch ausgereiftes Album zugetraut. Auch live hinterließ das Gauthier Toux Trio mit Schlagzeuger Maxence Sibille und Kontrabassist Kenneth Dhal Knudsen bereits Spuren, von Paris über Kopenhagen bis Beirut. Im Oktober feiert das Trio im Becher-Saal seine – Tusch! – Deutschlandpremiere. Gauthier Toux Trio, Becher-Saal, 8.10. ,20 Uhr

Foto: Reto Andreoli

Menü
X