Suche
Close this search box.

King of Klezmer

Giora Feldmann im Reichshof

Mit seinem neuen Projekt ist Klarinettenvirtuose Giora Feidman im Januar in Bayreuth zu Gast. „Revolution of Love“ nimmt die Zuhörer mit auf eine emotionale Reise voller Hoffnung und Verbundenheit. Als einer der wichtigsten Interpreten zeitgenössischer Musik hat sich Giora Feidman über die Jahrzehnte zu einem Phänomen entwickelt. Weltweit bekannt als der „King of Klezmer“ war er Interpret der oscarprämierten Filmmusik zu „Schindlers Liste“, auch in den deutschen Filmen „Jenseits der Stille“ von Caroline Link und „Comedian Harmonists“ war er zu hören. Zudem trägt Giora Feidman das Große Bundesverdienstkreuz, welches seinem Einsatz um die Versöhnung zwischen Juden und Deutschen Respekt zollt. So ist auch „Revolution of Love“ mehr als ein musikalisches Programm: Giora Feidman und seine Ensembles, die ihn im Laufe der Tournee begleiten werden, sind fest davon überzeugt, dass Musik die Menschen vereint und einen Wandel bewirken kann – eine wahrhaftige Revolution der Liebe durch Musik.

Giora Feidman & Friends, Reichshof, 23.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen

Satirischer Klartext

Stand jetzt weiß man nichts Genaueres. Stand jetzt ist nicht klar, welche Kriege weiter eskalieren. Stand jetzt ist ungewiss, ob die Menschheit die Klimakatastrophe überlebt. „Stand jetzt“ heißt auch das

» weiterlesen

Kulturclash

Früher war er Filialleiter bei Lidl, jetzt ist Osan Yaran als erfolgreicher Comedian unterwegs auf Deutschland-Tour. In seinem aktuellen Stand-up-Programm „Gut, dass du fragst!“ erzählt der türkischstämmige Berliner auf humorvolle

» weiterlesen