Suche
Close this search box.

King of Klezmer

Giora Feldmann im Reichshof

Mit seinem neuen Projekt ist Klarinettenvirtuose Giora Feidman im Januar in Bayreuth zu Gast. „Revolution of Love“ nimmt die Zuhörer mit auf eine emotionale Reise voller Hoffnung und Verbundenheit. Als einer der wichtigsten Interpreten zeitgenössischer Musik hat sich Giora Feidman über die Jahrzehnte zu einem Phänomen entwickelt. Weltweit bekannt als der „King of Klezmer“ war er Interpret der oscarprämierten Filmmusik zu „Schindlers Liste“, auch in den deutschen Filmen „Jenseits der Stille“ von Caroline Link und „Comedian Harmonists“ war er zu hören. Zudem trägt Giora Feidman das Große Bundesverdienstkreuz, welches seinem Einsatz um die Versöhnung zwischen Juden und Deutschen Respekt zollt. So ist auch „Revolution of Love“ mehr als ein musikalisches Programm: Giora Feidman und seine Ensembles, die ihn im Laufe der Tournee begleiten werden, sind fest davon überzeugt, dass Musik die Menschen vereint und einen Wandel bewirken kann – eine wahrhaftige Revolution der Liebe durch Musik.

Giora Feidman & Friends, Reichshof, 23.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Geheimes Leben

Lesung mit Andrea Sawatzki Mit einer Lesung aus ihrem sehr persönlichen Roman „Brunnenstraße” meldet sich Bestsellerautorin und Schauspielerin Andrea Sawatzki beim Leselust-Festival zurück. In dem Buch schildert sie die Geschichte

» weiterlesen

Von Lüge und Wahrheit

Sigi Zimmerschied im Zentrum Der Passauer Autor, Filmemacher und Schauspieler Sigi Zimmerschied gilt als unzerstörbares Kabarett-Urgestein. In erster Linie jedoch ist er einer, der seit über vier Jahrzehnten gegen geistige

» weiterlesen

Hauptwerke der Klavier-Literatur

Der österreichische Pianist Till Fellner, der bereits mit den Berliner Philharmonikern und der New York Philharmonic auftrat, gilt als Meister seines Fachs. Sein Repertoire reicht vom Barock bis in die

» weiterlesen