Kino für den Sommer

Einmal im Jahr stellt das Mobile Kino Nürnberg seine Leinwand im wunderschönen Innenhof des Museums Tucherschloss auf und lädt bei den Mittelmeerfilmtagen vor traumhafter Freiluftkulisse zum großen Kinovergnügen. Vom 24. Mai bis zum 2. Juni darf man sich wieder täglich ab 21.30 Uhr auf eine handverlesene Auswahl von zehn Filmen freuen, die alle im Mittelmeerraum spielen und natürlich im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt werden. Zu den Highlights zählen dabei neben dem französischen Eröffnungsfilm „Das Leben ist ein Fest“ auch der italienische Oscar-Gewinner „Call Me By Your Name“, der in Ägypten spielende Thriller „Die Nile Hilton Affäre“ sowie die französische Gesellschaftskomödie „Madame“ mit Toni Colette und Harvey Keitel. Infos zu Festival und Programm sowie Karten im Vorverkauf gibt‘s unter
www.mobileskino.de. Einlass und Abendkasse ist jeweils ab 20.30 Uhr.

Ähnliche Beiträge

Mysteriöse Welt

In „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ schlüpft Paul Rudd erneut in die Rolle des Superhelden aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU). Nach „Ant-Man“ und „Ant-Man and the Wasp“ findet sich

» weiterlesen

Programmkinotage im Februar

Auch im Februar gibt es bei Kino ist Programm wieder ausgewählte Filme zu sehen: Ennio Morricone – Der Maestro Regisseur Giuseppe Tornatore ermöglicht mit seinem Dokumentarfilm genaue Einblicke in das

» weiterlesen

Cinema Africa

Das afrikanische Filmfest „Cinema Africa“ präsentiert von Sonntag, den 22.1. bis Mittwoch, den 25.1. fünf Filme aus Afrika im Cineplex. Das Festival wird vom Exzellenzcluster „Africa Multiple“ der Universität Bayreuth

» weiterlesen