Soloalbum

Nach dem ersten Star Wars-Spin-off „Rouge One“ folgt nun eine Geschichte über den wohl beliebtesten Schmuggler der Galaxis: Han Solo. Während man in den ersten Teilen der Sternen-Saga nur erahnen konnte, was Solo in seiner Vergangenheit alles auf dem Kerbholz hatte, wird nun Licht ins Dunkel gebracht. Wie kam es zu der Freundschaft mit seinem Wookiee-Co-Piloten Chewbacca und warum ist Han Solo im Besitz des Millennium-Falken, wenn der doch ursprünglich Lando Calrissian gehörte? Geschichten aus einer weit entfernten Galaxie über das Leben als Schmuggler und den Beginn der wohl größten Freundschaft des Universums.

Filmstart: 24.5.

Ähnliche Beiträge

kontrast zu Gast – ihr entscheidet!

„Fleisch“ lautet das Sonderthema des kontrast Filmfest, das im Februar im ZENTRUM  stattfindet. Bis es soweit ist, sichtet das kontrast-Team in mehreren Sichtungsgruppen über 500 nationale und internationale Filmeinsendungen und

» weiterlesen

Rache ist süß

Es ist wieder so weit: Das Fantasy Filmfest macht seine herbstliche Runde durch Deutschland und vom 21.9 bis 28.9. auch in Nürnberg Station. Seit 36 Jahren ist das Festival erste

» weiterlesen

Liebe auf Bali

Was bekommt man, wenn man den Frauenschwarm und Oscargewinner George Clooney mit Julia Roberts, einem der bekanntesten Gesichter der Filmindustrie, für einen Film zusammenarbeiten lässt? Eine elegante, liebevolle Komödie mit

» weiterlesen