Kurz und knapp

Nach einem kleinen Ausflug an den Kulturkiosk im letzten Sommer dürfen sich Kurzfilmfans dieses Jahr wieder auf ein ganzes Wochenende voller Kurzfilmhighlights freuen. Los geht‘s am 19. Mai um 19.30 Uhr mit dem Eröffnungsblock unter dem Motto „Das war knapp!“. Bis Sonntag erwarten euch dann neun Filmblöcke mit über 50 Kurzfilmen aller Genres, von Drama über Komödie und Animation bis zur Doku. Natürlich darf auch die legendäre Filmfestparty nicht fehlen, die nach der Preisverleihung am Samstag mit Livemusik von The Miracle Mikes, DJ Frosch und DJ Matti aufwartet.

kontrast Filmfest, ZENTRUM, 19. bis 22.5.

Ähnliche Beiträge

Programmkinotage

Wer wir gewesen sein werden Der Tod lässt keinen Menschen kalt. Umso schwerer fiel es dem Filmemacher eine Doku über seine verstorbene Frau zu drehen, die ihr Leben bei einem

» weiterlesen

Liebe auf Bali

Was bekommt man, wenn man den Frauenschwarm und Oscargewinner George Clooney mit Julia Roberts, einem der bekanntesten Gesichter der Filmindustrie, für einen Film zusammenarbeiten lässt? Eine elegante, liebevolle Komödie mit

» weiterlesen

Rache ist süß

Es ist wieder so weit: Das Fantasy Filmfest macht seine herbstliche Runde durch Deutschland und vom 21.9 bis 28.9. auch in Nürnberg Station. Seit 36 Jahren ist das Festival erste

» weiterlesen