Kuschelfolk

In der kalten Jahreszeit lädt die Schokofabrik zu kuscheligen Kaminkonzerten – und das auch im Januar. Bluesmann Nisse Thorbjørn aka Copenhagen Slim aus Dänemark und die Nürnberger Formation The Black Elephant Band (Foto) wärmen mit handgemachtem Blues und Soul, einer Prise Punk und Antifolk eure Herzen. Der Eintritt ist frei, dafür geht ein Spendenhut rum.  

Copenhagen Slim & The Black Elephant Band, Schokofabrik, 12.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Indie aus Wien

Pauls Jets tauchten relativ plötzlich im zweiten Drittel der 2010er Jahre in Wien auf. Ihr erstes Album „Alle Songs bisher“ war ein Plädoyer gegen die Kleinkariertheit des Indie-Pops und erhielt

» weiterlesen

Abstrakt

Avantgarde-Pop trifft Proto-Techno: Katharina Czok und Melina Geitz – beide Teil des feministischen Nürnberger Kollektivs Trouble in Paradise – arrangieren unter dem Namen Resa akribisch ein Stück elektronische Popmusik. Bei

» weiterlesen

Live am Schlossberg

Das 27. Waldstock-Festival steht vor der Tür, bei dem es insgesamt dreizehn Bands auf dem Schlossberg Pegnitz live zu erleben gibt. Neben Acts wie Hanba, Sparkling und Rats on Rafts

» weiterlesen