Suche
Close this search box.

Legendäre Tanzshow

Mit seiner spektakulären Aufführung beim Eurovision Song Contest im Jahr 1994 sorgte Choreograf Michael Flatley für Begeisterungsstürme. Seitdem hat die Show, die gekonnt den Bogen zwischen Tradition und Moderne spannt, mehr als 60 Millionen Menschen in 60 Ländern auf allen Kontinenten begeistert. Unter dem Motto „25 Years of Standing Ovations“ kommt die legendäre Tanzshow in diesem Jahr zurück auf die Bühnen und wartet mit einer Mischung aus mitreißenden Performances, einer kunstvoll in Szene gesetzten Lightshow und spektakulärer Pyrotechnik auf. Die Tickets sind ab sofort über eventim.de erhältlich.

Lord of the Dance, Brose Arena (Bamberg), 6.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Melodien der Zukunft

Das 74. Festival junger Künstler lädt auch dieses Jahr wieder zu einem vielfältigen kulturellen Erlebnis ein. Unter dem diesjährigen Generalthema „Zu:kunft“ stellt sich das Festival, ganz seiner Tradition, einer der

» weiterlesen

Jazz trifft Pop

Nachdem die Echo-Jazz-Preisträger Nils Wülker und Arne Jansen ihr neues Album „Closer“ veröffentlichten, landeten sie direkt auf Platz 15 der Deutschen Albumcharts. Mit einer Mischung aus Eigenkompositionen und Cover-Versionen von

» weiterlesen

Kunstfusion

Die fünfte internationale Kunstausstellung „Heroes, Gods & Monsters“ im Stöckelkeller verspricht eine spannende Begegnung von Kunst aus Markgrafenkirchen der Bayreuther Nachbarorte mit Comic und Film. Im Mittelpunkt steht eine Videoinstallation

» weiterlesen