Open-Air-Kino: Loving Vincent

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Film

Ein Jahr nach dem Tod van Goghs taucht ein Brief an seinen Bruder Theo auf. Der junge Bote Armand Roulin soll ihn überbringen, kann Theo aber nicht finden. Dafür beschäftigt er sich stärker mit Vincent. Immer faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis stieß. „Loving Vincent“ ist der erste Animationsfilm, der Bild für Bild in Öl gemalt wurde.

20 Uhr Einlass, ca. 21.30 Uhr Kurzfilme „Best of KiP“. Der Hauptfilm startet bei ausreichender Dunkelheit. Einfache Sitzmöglichkeiten sind vorhanden, Kissen oder Decken sowie Verpflegung können mitgebracht werden. Eintritt frei! Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ins evangelische Gemeindehaus (Nelkenweg 3) verlegt.

Gärten der Begegnung (Saas), 17.8., 21.30 Uhr

Open-Air-Kino: Loving Vincent

Film

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Ein Jahr nach dem Tod van Goghs taucht ein Brief an seinen Bruder Theo auf. Der junge Bote Armand Roulin soll ihn überbringen, kann Theo aber nicht finden. Dafür beschäftigt er sich stärker mit Vincent. Immer faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis stieß. „Loving Vincent“ ist der erste Animationsfilm, der Bild für Bild in Öl gemalt wurde.

20 Uhr Einlass, ca. 21.30 Uhr Kurzfilme „Best of KiP“. Der Hauptfilm startet bei ausreichender Dunkelheit. Einfache Sitzmöglichkeiten sind vorhanden, Kissen oder Decken sowie Verpflegung können mitgebracht werden. Eintritt frei! Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ins evangelische Gemeindehaus (Nelkenweg 3) verlegt.

Gärten der Begegnung (Saas), 17.8., 21.30 Uhr

Menü
X