Suche
Close this search box.

Mama Bavaria

In ihrem sechsten Soloprogramm „Ruhe bewahren!“ schlüpft Luise Kinseher in die unterschiedlichsten Rollen. In einem fulminanten Figurenszenario spielt sich die Nockherberg-Bavaria in die Herzen des Publikums. Und zwar solange, bis die Zeit in der Tat stehen bleibt – zumindest für einen Augenblick.

Luise Kinseher, Bürgergesellschaft (Hof), 30.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vollgas voraus

Philipp Uckel gilt als Urgestein der Berliner Stand-up-Szene. Als Host diverser Comedy-Shows ist er in der Mutterstadt als sympathischer, authentischer und vor allem äußerst schlagfertiger Comedian bekannt. Mit seinem ersten

» weiterlesen

Rebell im Pullunder

Olaf Schubert live Olaf Schubert – seines Zeichens Musiker, Betroffenheitslyriker, Weltbürger und Freidenker – ruft mit seinen Freunden die „Zeit für Rebellen“ aus. Rebell war Schubert schon immer, mit Augenmaß

» weiterlesen

Vielfältig

Die Deutsch-Tschechische Gesellschaft Bayreuth präsentiert am 29. Februar einen Klavierabend mit großer Bandbreite: Der erste Satz von Beethovens Siebter trifft auf Werke von Leo Janacek, František Loder und Robert Schumann.

» weiterlesen