Mama Bavaria

In ihrem sechsten Soloprogramm „Ruhe bewahren!“ schlüpft Luise Kinseher in die unterschiedlichsten Rollen. In einem fulminanten Figurenszenario spielt sich die Nockherberg-Bavaria in die Herzen des Publikums. Und zwar solange, bis die Zeit in der Tat stehen bleibt – zumindest für einen Augenblick.

Luise Kinseher, Bürgergesellschaft (Hof), 30.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Higher than High

Der fränkische Comedian Bembers hat die Höhe der Gürtellinie in der deutschen Comedy-Szene neu definiert. Bei der Summertime am Kulturkiosk präsentiert er das Beste vom Besten aus seinen letzten vier

» weiterlesen

Schwarzer Atlantik

Gleich mehrere internationale Gäste präsentiert der Exzellenz-Cluster Africa Multiple im Rahmen des Projekts „Black Atlantic Revisited“ im Juni im Kulturhaus Neuneinhalb. Am 27.6. findet ab 18.30 Uhr eine Filmvorführung und

» weiterlesen

Sprechen ist Blättern

Mit einer komplett neuen Kleinkunstform kommt das junge Schweizer Kabarett-Duo Ohne Rolf nach Bayreuth: Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg kommunizieren über knappe Sätze, gedruckt auf 1000 Plakaten mit überraschendem Geschehen

» weiterlesen