Jazz aus den Staaten

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Kunst & Bühne

Samtweiche Stimme, warmes Timbre. Vor nicht allzu langer Zeit war sie noch Background-Sängerin für Celine Dion und Mary J. Blige, aber bald schon dürfte Audrey Martells selbst in dieser Liga unterwegs sein. Denn die Dame aus Chicago überzeugt nicht nur mit ihrer unverwechselbaren Stimme, sondern hat auch schon als Songwriterin für Größen wie Randy Crawford oder George Benson ihr Talent bewiesen. Mit dem Walter Fischbacher Trio präsentiert sie Cover bekannter Songs – natürlich angenehm verjazzt. In Verbindung mit Audrey Martells eigenen Liedern und einigen Jazz-Standards erwartet die Besucher ein Abend voller Hits, Evergreens – und wohl auch der ein oder anderen Neuentdeckung.

Audrey Martells, Bechersaal, 23.11., 20 Uhr

Jazz aus den Staaten

Kunst & Bühne

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Samtweiche Stimme, warmes Timbre. Vor nicht allzu langer Zeit war sie noch Background-Sängerin für Celine Dion und Mary J. Blige, aber bald schon dürfte Audrey Martells selbst in dieser Liga unterwegs sein. Denn die Dame aus Chicago überzeugt nicht nur mit ihrer unverwechselbaren Stimme, sondern hat auch schon als Songwriterin für Größen wie Randy Crawford oder George Benson ihr Talent bewiesen. Mit dem Walter Fischbacher Trio präsentiert sie Cover bekannter Songs – natürlich angenehm verjazzt. In Verbindung mit Audrey Martells eigenen Liedern und einigen Jazz-Standards erwartet die Besucher ein Abend voller Hits, Evergreens – und wohl auch der ein oder anderen Neuentdeckung.

Audrey Martells, Bechersaal, 23.11., 20 Uhr

Menü
X