New Soul

Nach überstandener Winterpause meldet sich das Süb-Team am 15. Januar mit der nächsten Ausgabe der Zimmerkonzert-Reihe zurück. Zu Gast ist dieses Mal die  junge Sängerin und Gitarristin Victoryaz, die mit ihrer Kombination aus Hip-Hop, Rap und Soul zu den Shooting-Stars der Münchner Singer-Songwriter-Szene zählt. In ihren Songs wie der 2018 erschienenen Debütsingle „I Wish I Was A Little Bit Colder“ verbindet die Künstlerin mit der jazzig angehauchten, rauchigen Stimme selbstgeschriebene Lieder mit „old school sound“. Dabei lässt sich die 22-Jährige gerne von so unterschiedlichen Künstlern wie Etta James, Lauryn Hill, Amy Winehouse oder Donna Missal inspirieren. 

SübMüsik: Victoryaz, Forum Phoinix, 15.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Jazz-Meister

Nach 2013 und 2018 kommt der Klaviervirtuose Antonio Faraò nun zum dritten Mal nach Bayreuth. Mit seinen Mitstreitern Yuri Goloubev und Vladimir Kostadinovic verspricht er dem Publikum im Bechersaal erneut

» weiterlesen

Sommersolo

Im Rahmen seiner „Summer Solo Tour 2023“ stattet Chris de Burgh auch der Plassenburg einen Besuch ab. Der weltweit erfolgreiche Künstler spielt in seiner Show ein Best-of seiner mittlerweile fast

» weiterlesen

Agentenbrüller

Mit einer ihrer letzten „Goldsinger“- Shows sind die Bayreuther Kulturpreisträger Six Pack im Rahmen der Summertime am Kulturkiosk zu Gast. Bewaffnet mit nichts anderem als einem Quantum Prost, hanebüchenen Schnapsideen

» weiterlesen