Programmkinotage im Juni

Das Team von Kino ist Programm hat wieder drei tolle Filme ausgewählt, die es am 11.6 und 12.6. im Kulturhaus Neuneinhalb zu sehen gibt.

Everything Everywhere All At Once

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang (Michelle Yeoh) geht in Alltagsproblemen unter: Familie, Kunden und die anstehende Steuererklärung bereiten ihr Sorgen. Nur gut, dass sie für die Rettung der Welt in verschiedene Dimensionen reisen und dabei auf vielzählige Fähigkeiten zurückgreifen kann. Außerdem ist sie die einzige, die das Multiversum vor einem Schurken bewahren kann. Eine gewaltige Scifi-Martial-Arts-Komödie, die in Lichtgeschwindigkeit durch multidimensionale Universen führt.

Kulturhaus Neuneinhalb, 11.6., 19 Uhr (OmU) und 12.6., 19.30 Uhr 

__________________________

Die wundersame Welt des Louis Wain

Ein Biopic über den begnadeten, aber ebenso exzentrischen Zeichner Louis Wain (Benedict Cumberbatch). Notgedrungen nimmt er eine Stelle als Illustrator an und wird mit seinen eigenwilligen Zeichnungen von vermenschlichten Katzen schnell weltberühmt. Ein Schicksalsschlag setzt ihn aber vor eine große Herausforderung. Mit viel Liebe zum Detail setzt das Drama der schrulligen Intelligenz von Louis Wain im bezaubernden viktorianischen London ein Denkmal.

Kulturhaus Neuneinhalb, 11.6., 16.30 Uhr (OmU) und 12.6., 17 Uhr

__________________________

Wo in Paris die Sonne aufgeht

Paris, die ewige Stadt der Liebe. Hier kreuzen sich die Lebenswege von drei Frauen und einem Mann auf der Suche nach Liebe und unkompliziertem Sex zwischen Sehnsüchten, Abenteuern und Dramen. Eine amoralische Erzählung vom menschlichen Ringen um Liebe, Selbstbehauptung und Freiheit – ein moderner Liebesreigen in Zeiten von Dating Apps und Sex im Internet. 

Kulturhaus Neuneinhalb, 11.6., 22 Uhr (OmU)

Ähnliche Beiträge

Freiräume im Urbanen

In vielen Städten nehmen bewohn- und bebaubare Flächen immer weiter ab. Dennoch entdecken engagierte Menschen ständig neue Möglichkeiten, in den urbanen Raum einzugreifen und Platz zum Wohnen zu schaffen. So

» weiterlesen

Heartstopper

Charlie Spring und Nick Nelson besuchen beide die britische Jungenschule „Truham Grammar School“. Der sanftmütige Charlie ist offen homosexuell und wurde im vergangenen Schuljahr dafür von seinen Mitschülern gemobbt. Nick

» weiterlesen

Donnerwetter

Der vierte Film über Thor (Chris Hemsworth) begleitet den Titelhelden und Gott des Donners auf eine Reise, die für ihn komplett neu ist: die Suche nach innerem Frieden. Doch die

» weiterlesen