Suche
Close this search box.

Programmkinotage im März

Close

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Ihre enge Freundschaft gerät plötzlich ins Wanken, als ihre innige Beziehung von den neuen Klassenkameraden als Liebesbeziehung verstanden wird. Die Unbeschwertheit ihrer Kindheit ist dahin, die Distanz zwischen den beiden Jungen wird immer größer, bis es zur Katastrophe kommt. Der Cannes-Gewinner ist ein feinfühliges Drama über eine intensive Freundschaft und normative Geschlechterrollen an der Schwelle zum Erwachsenwerden.

Kulturhaus Neuneinhalb, 12.3., 16.30 Uhr

Die Frau im Nebel

Ein Mann stürzt von einem Berg in den Tod und der erfahrene Kommissar Jang Hae-joon wird mit der Untersuchung beauftragt. In den Fokus der Ermittlungen gerät Song Seo-rae, die Witwe des Verstorbenen. Schon bald fühlt sich Hae-joon von der Verdächtigen angezogen und gleichzeitig verunsichert. In seinem neuen Geniestreich inszeniert Kult-Regisseur Park Chan-Wook („Oldboy“) einen spannenden, bildgewaltigen Thriller über ein so obsessives wie zärtliches  Katz-und-Maus-Spiel.

Kulturhaus Neuneinhalb, 11.3., 18.30 Uhr (OmU) und 12.3., 19 Uhr

Ähnliche Beiträge

Perfect Days

Hirayama reinigt öffentliche Toiletten in Tokio. Er ist mit seinem einfachen, zurückgezogenen Leben vollauf zufrieden und widmet sich abseits seines äußerst strukturierten Alltags seiner Leidenschaft für Musik, Literatur und Fotografie.

» weiterlesen

Gaza Surf Club

Der Gazastreifen ist ein schmaler Küstenabschnitt zwischen Israel und Ägypten mit einem Hafen, in dem keine Schiffe mehr anlegen und einem Flughafen, der nicht mehr angeflogen wird. Eine junge Generation,

» weiterlesen

kontrast Filmfest: Going Wild

Bayreuth wird wieder zum Kurzfilm-Mekka! Das überregional renommierte kontrast-Kurzfilmfestival lädt im Februar bereits zum 24. Mal zu einem bunten Programm aus allen Genres und Themenbereichen ein. Insgesamt 58 Filme flimmern

» weiterlesen