Reden ist gold

Mit ihrem aktuellen Programm „Schweigen silber, Reden gold“ kommt die preisgekrönte A-cappella-Gruppe Unduzo in den Brausaal der Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt. Die fünfstimmige Band macht Popmusik außerhalb gängiger Schemata, ohne sich musikalisch und inhaltlich in platte Stilkopien zu flüchten. Bei ihren Songs greifen unterschiedliche Stilarten des Singens mit Beatbox und live-geloopten Linien ineinander. Das Publikum ist nicht nur passiver Konsument, sondern wird interaktiv Teil der Geräusch- und Meinungskulisse!
Unduzo, Liebesbier, 23.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Kunst des Briefes

Ob wohlklingender Wörterreigen via Einschreiben oder schwere Kost in Form von Briefpost, ob zigmal korrigiert oder hastig hingeschmiert – Briefe liefern einen Einblick in die Gedankenwelt ihrer Verfasser:innen. Die Sübkültür

» weiterlesen

Einfach magisch

Mit seinen faszinierenden Illusionen versetzt Farid sein Publikum regelmäßig in Erstaunen. Ohne halbseidene Special-Effects und fernab von allen Klischees entstaubt er die Zauberkunst und lässt die Macht der Imagination für

» weiterlesen

Arme Sünder

In „Vergelt’s Gott!“ schlüpft Kabarettist Wolfgang Krebs erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir

» weiterlesen