Rock-Art

Die Bilder von Marius Seidlitz hängen in Galerien in Beirut, Dänemark oder Australien. Der Wahl-Bayreuther ist außerdem einer der ganz wenigen Maler weltweit, die von sich behaupten können, schon einmal zusammen mit Banksy ausgestellt zu haben – dem berühmtesten Street-Art-Künstler unserer Zeit. Am 13. November um 18 Uhr eröffnet in der Ludwigstraße 7 die neue Galerie des Künstlers. Mit von der Partie ist bei der ersten Ausstellung auch der Bayreuther Fotograf Udo Meixner. Er setzt zu den Gemälden von Marius Seidlitz einen Kontrapunkt mit großformatigen Konzertfotos. Zu sehen sind unter anderem spannungsgeladene Motive von Bands wie Rammstein, Die Toten Hosen, Kiss oder Marilyn Manson.

Ähnliche Beiträge

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen

Virtuos

1986 nahm Andrea Bonatta seine erste Liszt-CD im ZENTRUM Bayreuth auf dem Steingraeber-Flügel auf. Mittlerweile konzertiert er weltweit, gibt Meisterklassen, berät Liszt-Wettbewerbe, dirigiert und ist Klavierprofessor in Shanghai und Salzburg.

» weiterlesen

Schillernde Welten

Mit über 16 Veranstaltungen an fünf Spielorten entführt das Bayreuth Baroque Opera Festival vom 7. bis 18. September in die schillernde Welt des Barock. Im Mittelpunkt der dritten Ausgabe des

» weiterlesen