Schlagerpapst

„Kuhn macht süchtig“, „Papst des schlechten Geschmacks“, „Was machen diese Kuhnis mit diesen Klamotten im normalen Leben?“. Diese und andere Schlagzeilen begleiten Dieter Thomas Kuhn und seine Band seit über 25 Jahren. Doch eines ist sicher: Konzerte der „singenden Föhnwelle“ bringen Menschen zusammen und Farbe in die Städte.

Dieter Thomas Kuhn, Schloss Eyrichshof, 26.7., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Indie-Revolte

Die Indie-Revolution aus der Provinz: Charlotte vereint die genervte Gleichgültigkeit des Punkrock mit der Selbstverliebtheit des Indie und präsentiert dabei locker-flockig eine ganze Menge Hits – da sind sich Freibiergesichter

» weiterlesen

Sprung ins Becken

Lachsbecken is back! Nach zweijähriger Pause kehrt das Techno-Event zurück an den Gerberplatz. Headliner ist  das Würzburger DJ-Duo BEARD mit ihrem „Unshaved Techno“, der bereits auf der Nature One oder

» weiterlesen

Impro-Klassik

Im Programm des Trio Miosko treffen Neue Musik, Improvisation, Kammermusik und Jazz aufeinander. Mit Violine, Cello und Kontrabass setzen die drei Mittelfranken um Oporto-Geigerin Rebekka Wagner ihren Fokus auf die

» weiterlesen