Happy Birthday, Uniopenair!

Das Uniopenair wird 30 Jahre alt und lädt am 16. Juni zur großen Geburtstagssause auf den Campus. Mit von der Partie sind neben den Newcomern Neufundland, Emma6 und Yukno auch die Festivallieblinge Schmutzki (Foto), die den Innenhof des NW II in eine große Partyzone verwandeln werden. Mit dem dänischen Rock-Ensemble Go Go Berlin hat sich zudem internationaler Besuch angekündigt. Den Musikreigen eröffnen wird der Coburger Singer-Songwriter He Told Me To. Im Anschluss steigt die große Aftershow-Party im Lamperium mit dem DJ-Kollektiv King Kong Kicks aus Berlin.

Tickets und Infos gibt es unter www.uniopenair.de. 

Uniopenair, Innenhof NW II, 16.6., 14 Uhr

Ähnliche Beiträge

Sound des Milleniums

Nachdem die Partysaison im August bereits mit der 90er-Party eingeläutet wurde, geht es im Oktober wieder in die 2000er. DJ Andi V. greift wieder tief in die Plattenkiste und holt

» weiterlesen

Herbstgefühle

Zum Abschluss der Open-Air-Saison darf man sich im September noch einmal auf einen elektronischen Tanz in der Lamperie freuen: Unter dem Motto „Herbstgefühle“ laden Kommunberg & Co. zur Herbstedition der

» weiterlesen

Talentiert

Als Sänger und Gitarrist hat sich Josh Island europaweit eine treue Fanbase erspielt. Er trat unter anderem mit James Morrison, Charlie Cunningham und sogar für die drei königlichen Familien der

» weiterlesen