Slam Deluxe

Die 110. Ausgabe des Bayreuther Poetry Slam im ZENTRUM ist gleichzeitig der letzte offene Slam vor dem Saisonfinale im Mai. Die Gastgeber Ariane Puchta und Michel Jakob (Foto) haben dieses Mal sieben Profis der Szene eingeladen: mit dabei sind Kaleb Erdmann aus Berlin, Slammer und Liedermacher Bastian Meyerhofer aus Berlin, Exil-Bayreuther Nils Frenzel aus Bonn und die fränkische U20-Meisterin Lara Ermer aus Fürth. Für das Publikum gilt: Einfach vorbeikommen, einen literarischen Abend genießen und Mitbestimmen, wer nach zwei Runden Sieger des Abends im verbalen Wettstreit wird.

110. Bayreuther Poetry Slam, ZENTRUM, 10.4., 19.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Theater-Solo

„Kleist – wenn ich dich nur hätte…“ ist ein Theater-Solo mit Kristine Walther über den Dichter, der vor 200 Jahren Selbstmord beging: getrieben vom inneren Zwang, Künstler zu sein, innovativ

» weiterlesen

Arme Sünder

In „Vergelt’s Gott!“ schlüpft Kabarettist Wolfgang Krebs erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir

» weiterlesen

Didl-Dudl

Trotz der zunehmenden Senilität ihres greisen Vaters Hans Well gelingt es seinem unermüdlich geistreichen Nachwuchs Sarah, Tabea und Jonas Well, ihn zum Texten zu bringen und seine Zeilen aufs Ohrenschmausigste

» weiterlesen