Suche
Close this search box.

Slam-Star

Nach ihrem Germanistikstudium in Wien wollte Lisa Eckhart eigentlich Lehrerin werden, doch merkte schnell, dass ihr zwar die Sprache liegt, aber Kinder einfach das falsche Publikum sind. So entdeckte sie die Poetry-Slam-Szene für sich und schuf sich dort in kürzester Zeit eine große Fanschar. Kein Wunder, denn die Texte der Steirerin sind nicht nur wortgewandt, sondern auch gnadenlos ehrlich. Kurz darauf schrieb sie ihr erstes Soloprogramm „Als ob Sie besseres zu tun hätten“ und wurde dafür mit dem österreichischen und dem deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet.

Lisa Eckhart, ZENTRUM, 28.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge