Suche
Close this search box.

Sommerliche Klassik

Zum Abschluss des Sommersemesters gibt das Sinfonieorchester der Universität Bayreuth ein Konzert am Audimaxsee. Auf dem Programm stehen bei „Klassik am See“ unter anderem die „Rhapsodie in Blue“ von Gershwin, das „Phantom der Oper“ von Webber und die Maskerade-Suite. Als Solistin spielt Frederike Ganster das Konzert für Posaune und Orchester von Ernst Sachse. Mit Iris Meier als Sopran wird die Arie „Tacea la notte placida“ aus der Verdi-Oper „Il Trovatore“ und „Summertime“ von Gershwin aufgeführt. Der Eintritt ist frei.

Klassik am See, Universität, 17.7., 19.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Kunstfusion

Die fünfte internationale Kunstausstellung „Heroes, Gods & Monsters“ im Stöckelkeller verspricht eine spannende Begegnung von Kunst aus Markgrafenkirchen der Bayreuther Nachbarorte mit Comic und Film. Im Mittelpunkt steht eine Videoinstallation

» weiterlesen

Klassikzauber

Den stimmungsvollen Abschluss des Plassenburg Open-Airs bestreiten in diesem Jahr die Bamberger Symphoniker bei „Klassik auf der Burg“. Unter der Leitung von DirigentKrzysztof Urbanski erklingen im ersten Teil des Programms

» weiterlesen