Spannend

Ingrid Noll zählt seit langem zu Deutschlands erfolgreichsten Krimi-Autoren. 1935 als Tochter eines deutschen Arztes in Shanghai geboren, begann sie nach einem abgebrochenen Germanistik-Studium nebenbei zu schreiben und veröffentlichte 1991 ihr Erstlingswerk „Der Hahn ist tot“. Im ZENTRUM liest sie aus ihrem neuen Bestseller „Halali“.

Ingrid Noll, ZENTRUM, 1.2., 20 Uhr

Foto: Jan Kopetzky

Ähnliche Beiträge

Lyrischer Showdown

Der kleinste Poetry Slam Bayerns meldet sich im Januar mit seiner 16. Ausgabe zurück. Im Kulturhaus Neuneinhalb versammelt Moderator und fränkischer Poetry-Slam-Meister Steven (Foto) in kuscheliger Wohnzimmeratmosphäre wieder lokale und

» weiterlesen

Traumreise

Wie mühselig und beschwerlich, aber auch wie bunt und schön das Leben sein kann, davon erzählt „Ophelias Schattentheater“ von Michael Ende. Die Geschichte über Ophelia, eine Souffleuse, die ihren Job

» weiterlesen

Lichtblick

Seit zwei Kabarettprogrammen versucht Michael Altinger schon, diese Welt zu retten. Mit „Lichtblick“, dem letzten Teil seiner Trilogie, kommt es zum finalen Showdown. Und dabei könnte es sogar ein Happy

» weiterlesen