Spannend

Ingrid Noll zählt seit langem zu Deutschlands erfolgreichsten Krimi-Autoren. 1935 als Tochter eines deutschen Arztes in Shanghai geboren, begann sie nach einem abgebrochenen Germanistik-Studium nebenbei zu schreiben und veröffentlichte 1991 ihr Erstlingswerk „Der Hahn ist tot“. Im ZENTRUM liest sie aus ihrem neuen Bestseller „Halali“.

Ingrid Noll, ZENTRUM, 1.2., 20 Uhr

Foto: Jan Kopetzky

Ähnliche Beiträge

Kultig

Sie prägten die Sprache einer ganzen Generation, wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert: In den 2000er-Jahren feierten Erkan & Stefan Riesenerfolge mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“

» weiterlesen

Schillernde Welten

Mit über 16 Veranstaltungen an fünf Spielorten entführt das Bayreuth Baroque Opera Festival vom 7. bis 18. September in die schillernde Welt des Barock. Im Mittelpunkt der dritten Ausgabe des

» weiterlesen

Himmlisch

Lässt man den Da Meier alleine auf die Bühne, brennt nicht nur die Hölle, sondern auch die Lachmuskulatur der Zuschauer. Nach 20 Jahren mit dem Musikkabarett-Trio Da Huawa, da Meier

» weiterlesen