Suche
Close this search box.

Stark ins neue Jahr

Das „Stärke Antrinken“ ist ein Brauch, der aus Franken kaum wegzudenken ist. Traditionell trifft man sich am 6. Januar in den lokalen Kneipen und Gaststätten, um ein „Seidla“ für jeden Monat des Jahres zu trinken. Deshalb geht es in der Lamperie bereits um 11 Uhr los – mit einem reichen Angebot. Gegen den Durst gibt‘s natürlich reichlich Bockbier, gegen den Hunger Braten, Matjes und weitere deftige Speisen. Und wer will, kann sich noch nebenbei an einem der Tische die Zeit mit Schafkopfen vertreiben.  

Stärke antrinken, Lamperie, 6.1., 11 Uhr

Ähnliche Beiträge

Bar-Bachelor

Einer der wichtigsten Prüfungstermine für das kommende Sommersemester steht am 25. April an: Beim Bar Bachelor geht es für die Prüflinge – angefangen beim Bottles – durch zehn Bars in

» weiterlesen

Restaurant-Neueröffnungen

Sangam Style Sangam heißt das neue indische Restaurant, das im Januar in der Maximilianstraße in den Räumen des früheren Restaurants Nordsee eröffnet hat. Die Inhaber betreiben noch drei weitereRestaurants mit

» weiterlesen