Suche
Close this search box.

Tresher is back

Der letzte Rave des Jahres in der Fabrik steht an – und das mit keinem Geringeren als Gregor Tresher. Bereits 2019 stand der Cocoon-Artist an den Decks des Clubs, entsprechend groß ist nun die Freude auf ein Wiedersehen mit dem DJ und Produzenten. Seine Karriere begann Tresher in den frühen Neunzigern in Frankfurt, mittlerweile kann er auf Gigs von London bis Barcelona und von Sao Paulo bis Toronto zurückblicken. 2022 kam Tresher eine besondere Ehre zuteil: Er produzierte das Album „Catharsis“ von Techno-Urgestein Sven Väth – das erste seit 20 Jahren. Am 9.12. wird Tresher einmal mehr seine Live-Skills unter Beweis stellen. Unterstützt wird er dabei von Patrick Hero, Pete Kaltenburg und Kommunberg.
Techno Fabrik pres. Gregor Tresher, 9.12., 22 Uhr

Ähnliche Beiträge

Summertime am Kulturkiosk

Von wildem Austropop von Voodoo Jürgens über Musikkabarett mit Gankino Circus bis zu klugem Pop von DOTA – im Juni erwartet das Publikum bei der Summertime am Kulturkiosk wieder ein

» weiterlesen

Kraut & Rüben Open-Air

Draußen sein und Lieblingsmusik hören. Tanzen und auf der Wiese fläzen. Den Blick schweifen lassen und ein Getränk dazu – dazu lädt das Kraut & Rüben Open-Air an Christi Himmelfahrt

» weiterlesen