Van Gogh

Der Film mit dem stupiden deutschen Zusatz „An der Schwelle zur Ewigkeit“ ist eine faszinierende Reise in das Leben Vincent van Goghs, der trotz Krankheit, Einsamkeit und Wahnsinn einige der beeindruckendsten Kunstwerke der Welt schuf. Ein mitreißendes biografisches Drama mit ungewöhnlicher Kameraführung und einem grandiosen, oscarnominierten Willem Dafoe.

Iwalewahaus, 15.6., 20 Uhr

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
E-Mail

Ähnliche Beiträge

Programmkinotage im Januar

Auch im Januar gibt es bei Kino ist Programm wieder ausgewählte Filme zu sehen: MEHR DENN JE Hélène und Mathieu sind ein glückliches Paar, doch nach der Diagnose bricht die

» weiterlesen

Cinema Africa

Das afrikanische Filmfest „Cinema Africa“ präsentiert von Sonntag, den 22.1. bis Mittwoch, den 25.1. fünf Filme aus Afrika im Cineplex. Das Festival wird vom Exzellenzcluster „Africa Multiple“ der Universität Bayreuth

» weiterlesen