Suche
Close this search box.

Vokalkunst: Blue Noise im Zentrum

In ihren Experimenten mit Klängen und Harmonien lotet die rumänische A-cappella-Gruppe Blue Noise die Grenzen der Vokalperformance neu aus. Bei ihrem Konzert im ZENTRUM präsentiert das Sextett eine Mischung aus Neuinterpretationen bekannter Songs, Eigenkompositionen und Filmmusik, die die Genres Jazz, Pop und Beatbox umspannt. Kennzeichen der Band ist die harmonische Mischung ihrer sechs Mitglieder, die alle ihre individuellen Fähigkeiten als Solisten, Songschreiber und Geschichtenerzähler einbringen, um gemeinsam einen zeitlosen Sound zu schaffen. Mit dem Konzert möchten die Veranstaltenden, die Deutsch-Rumänische Gesellschaft Oberfranken e.V. (DRGO), dem Publikum A-cappella-Musik mit Einflüssen traditioneller rumänischer Musik näher bringen.

Blue Noise, ZENTRUM, 12.4., 19 Uhr

Ähnliche Beiträge

Furioser Musikzirkus

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der Gankino Circus! Rasante Melodien, schräger Humor

» weiterlesen

Kraut & Rüben Open-Air

Draußen sein und Lieblingsmusik hören. Tanzen und auf der Wiese fläzen. Den Blick schweifen lassen und ein Getränk dazu – dazu lädt das Kraut & Rüben Open-Air an Christi Himmelfahrt

» weiterlesen

Summertime am Kulturkiosk

Von wildem Austropop von Voodoo Jürgens über Musikkabarett mit Gankino Circus bis zu klugem Pop von DOTA – im Juni erwartet das Publikum bei der Summertime am Kulturkiosk wieder ein

» weiterlesen