Von Ägypten bis Italien

Im Frühling 2017 feierten die „Musikwelten“ ihre Premiere, ab März geht das internationale Musikfestival im ZENTRUM in die zweite Runde. Den Anfang macht am 8. März der österreichische Kultmusiker Wolfgang Ambros mit seinem Akustikprogramm. Pünktlich zum St. Patrick‘s Day bringen am 16. März beim „Irish Heartbeat Festival“ gleich drei Bands den Spirit der grünen Insel nach Bayreuth, ehe am 6. April die legendäre A-cappella-Band The Flying Pickets zu Gast ist. Zusammen mit drei Sängerinnen ist der sizilianische Liedermacher Pippo Polina (Foto) am 11. April live zu erleben. Zum Finale des Festivals bitten Quadro Nuevo am 20. April mit den Cairo Steps zu einer Reise mit dem „Flying Carpet“.

Musikwelten, ZENTRUM, 8.3. bis 20.4., jeweils ab 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Rock am Campus

Am 17. November verwandelt sich das NW2 Gebäude auf dem Campus wieder für eine Nacht in eine wilde Partylocation. Wie jedes Semester richtet sich die Party der Fachschaft Mathe, Physik

» weiterlesen

Experimentell

Das Projekt Red On um Labelhead, Produzent und DJ Philipp Dittmar ist Anfang Dezember zu Gast im Glashaus. Erwartet werden kann ein vielschichtiges audiovisuelles Erlebnis, das experimentelle Sounds und Klänge

» weiterlesen

Abschiedskonzert

Nach zehn Jahren auf der Bühne, zwei Studioalben und über 100 Liveauftritten gehen die Mitglieder der Bayreuther Band Klangwerk ab November getrennte Wege. „Wir haben eine geile Zeit erlebt und

» weiterlesen