We have always lived in the Castle

Seit der Rest ihrer Familie unter seltsamen Umständen verstarb, leben die Schwestern Merricat und Constance zurückgezogen im Anwesen ihres Onkels. Als eines Tages ihr Cousin Charles zu Besuch kommt, kommen Geheimnisse ans Licht und eine Katastrophe bahnt sich an. Der starbesetzte Thriller (u.a. mit Sebastian Stan und Alexandra Daddario, Foto) basiert auf dem gleichnamigen Roman von Shirley Jackson.

Iwalewahaus, 18.1., 22.30 Uhr (OmU)

Foto: Kinostar

Ähnliche Beiträge

Programmkinotage im Juni

Das Team von Kino ist Programm hat wieder drei tolle Filme ausgewählt, die es am 11.6 und 12.6. im Kulturhaus Neuneinhalb zu sehen gibt. Everything Everywhere All At Once Waschsalonbesitzerin

» weiterlesen

Donnerwetter

Der vierte Film über Thor (Chris Hemsworth) begleitet den Titelhelden und Gott des Donners auf eine Reise, die für ihn komplett neu ist: die Suche nach innerem Frieden. Doch die

» weiterlesen

Freiräume im Urbanen

In vielen Städten nehmen bewohn- und bebaubare Flächen immer weiter ab. Dennoch entdecken engagierte Menschen ständig neue Möglichkeiten, in den urbanen Raum einzugreifen und Platz zum Wohnen zu schaffen. So

» weiterlesen