Weihnachten mit Viva Voce

In ihrem unkonventionellen Weihnachtsprogramm „Wir schenken uns nix!“ singt das fränkische A-cappella-Quintett Viva Voce munter und mutig gegen Konsumterror und Geschenkewahn an. Zum Fest der Liebe beschäftigen sich die fünf Sternsinger stattdessen mit den echten Sorgenkindern: einem depressiven Weihnachtsmann, kulinarischen Problemzonen und dieser einen Gans, die irgendetwas völlig falsch verstanden hat.
Viva Voce, Dr.-Stammberger-Halle (Kulmbach), 19.12., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Kunst aus Afrika

Der Exzellenzcluster Africa Multiple hat im Mai die südafrikanische Künstlerin Christine Dixie eingeladen. Ihre Installation „To Be King“ ist inspiriert von einem berühmten Gemälde von Diego Velázquez aus dem Jahr

» weiterlesen

Streuner mit Humor

Der aus Bayreuth stammende Robert Alan gilt als einer der besten jungen Comedians des Landes. In seinem neuen Programm „Streuner“ erzählt er am Donnerstag, den 5. Mai, ab 20 Uhr

» weiterlesen

Mehr Jazz für Bayreuth

Das Pianojazz-Festival des Jazzforum Bayreuth geht in seine zweite Runde. Vom 2. bis zum 5. Juni findet „Pijazzo“ erstmals unter „normalen“ Bedingungen ohne Corona-Auflagen statt. Fünf international renommierte Jazz-Acts geben

» weiterlesen