Weihnachtskino im Glashaus

Plätzchen, Glühwein und eine gemütliche Stimmung werden am zweiten Advent im Glashaus vereint. Um den Abend noch mehr zu versüßen, stehen auch drei Weihnachtsfilme zur Auswahl, die in ihrer englischen Originalfassung gezeigt werden: „Charlie und die Schokoladenfabrik“, „The Nightmare before Christmas“(Foto) und „Charles Dickens: Eine Weihnachtsgeschichte“. Der Eintritt ist frei.

Glashaus, 8.12., 19 Uhr

Ähnliche Beiträge

Memoria

Auf einer Reise ins kolumbianische Bogotá beginnt die Schottin Jessica Holland (Tilda Swinton) seltsame Geräusche wahrzunehmen. Sie macht sich auf die Suche nach deren Ursprung und findet sich bald in

» weiterlesen

Nosferatu

Friedrich Wilhelm Murnaus Adaption des Romans Dracula von Bram Stoker ging als Stummfilmklassiker in die Kinogeschichte ein. Mit großartiger Bildgestaltung steigert der 1922 entstandene Streifen die Spannung bis zum gänsehauterregenden

» weiterlesen

Heartstopper

Charlie Spring und Nick Nelson besuchen beide die britische Jungenschule „Truham Grammar School“. Der sanftmütige Charlie ist offen homosexuell und wurde im vergangenen Schuljahr dafür von seinen Mitschülern gemobbt. Nick

» weiterlesen