Wirtshaushelden

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Aktuell, Gastro, Startseite

Wie lange ist es her, dass ihr eure Lieblingskneipe von innen gesehen habt? Wann war euer letzter Restaurantbesuch? Die allgemeingültige Antwort darauf lautet: Es ist zu lange her!

Seit Beginn des zweiten Lockdowns und damit bereits seit mehr als vier Monaten steht ein Großteil des Gastronomiebetriebs still. Wirtshäuser, Bars, Kneipen befinden sich in Zwangspause. Die pandemiebedingten Einschränkungen – dazu zählen das Alkoholverbot in den Innenstädten und die geltenden Kontaktbeschränkungen – machen es besonders kleinen Bars und Kneipen so gut wie unmöglich Einnahmen zu generieren. Diesem Problem haben sich vier wirtshausliebende Bayreuther angenommen und eine Idee entwickelt. Mit der Initiative „Wirtshaushelden“ wollen sie auf die Lage der Wirtshäuser und Kneipen aufmerksam machen, deren Gäste daran erinnern, dass es ihre Lieblingskneipen noch gibt und diesen mit einer Spendenaktion unter die Arme greifen. Das Ganze ist eine Non-Profit-Organisation.

Wie kommt die Spende zum Lokal?

Interessierte Restaurant– und Kneipenbesitzer können sich kostenlos unter www.wirtshaushelden.org registrieren. Für alle, die spenden wollen, gilt: Ist die Spende für ein bestimmtes Lokal vorgesehen, kann dies nach Abschluss des Spendenvogangs in einem Kommentar vermerkt werden. Andernfalls wird die Spende auf alle teilnehmenden Lokale verteilt.

Wirtshaushelden

Aktuell, Gastro, Startseite

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Wie lange ist es her, dass ihr eure Lieblingskneipe von innen gesehen habt? Wann war euer letzter Restaurantbesuch? Die allgemeingültige Antwort darauf lautet: Es ist zu lange her!

Seit Beginn des zweiten Lockdowns und damit bereits seit mehr als vier Monaten steht ein Großteil des Gastronomiebetriebs still. Wirtshäuser, Bars, Kneipen befinden sich in Zwangspause. Die pandemiebedingten Einschränkungen – dazu zählen das Alkoholverbot in den Innenstädten und die geltenden Kontaktbeschränkungen – machen es besonders kleinen Bars und Kneipen so gut wie unmöglich Einnahmen zu generieren. Diesem Problem haben sich vier wirtshausliebende Bayreuther angenommen und eine Idee entwickelt. Mit der Initiative „Wirtshaushelden“ wollen sie auf die Lage der Wirtshäuser und Kneipen aufmerksam machen, deren Gäste daran erinnern, dass es ihre Lieblingskneipen noch gibt und diesen mit einer Spendenaktion unter die Arme greifen. Das Ganze ist eine Non-Profit-Organisation.

Wie kommt die Spende zum Lokal?

Interessierte Restaurant– und Kneipenbesitzer können sich kostenlos unter www.wirtshaushelden.org registrieren. Für alle, die spenden wollen, gilt: Ist die Spende für ein bestimmtes Lokal vorgesehen, kann dies nach Abschluss des Spendenvogangs in einem Kommentar vermerkt werden. Andernfalls wird die Spende auf alle teilnehmenden Lokale verteilt.

Menü
X