Zukunftsmusik

In der Sübkültür steht im Januar wieder ein Konzertabend an. Zu Gast sind Secret Source, eine fünfköpfige Kombo aus Hof. Die vier Jungs und ihre Sängerin bezeichnen ihre Musik als 22nd Century Trip Hop. Ein ruhiger Mix aus Gitarre, Bass und Drums, der durch die Stimme von Sängerin Greta perfekt ergänzt wird. Und auch fürs Auge ist etwas geboten – das fünfte Bandmitglied Dr. Wok projiziert Live-Visuals an die Wand.
Secret Source, Sübkültür (Forum Phoinix), 16. Januar, 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Psycho-Kraut

Bei der dritten Ausgabe der Mischmaschine holen die Vinylisten DJ Frosch und Trashure Island wieder ihre Plattenkoffer aus den Kellern und präsentieren mit Videokrat Hans Uthe West die nächste Vinyl-Battle

» weiterlesen

Frische Brise

Bereits mit ihrer ersten Single sorgten Tamara Leichtfreid und ihre Mitstreiterinnen Dora De Goederen und Viktoria Kirner alias Dives für frischen Wind auf dem österreichischen Indie-Pop-Parkett. Dreckiger Garagensound und groovige

» weiterlesen

Weihnachten mit Huebnotix

Für nicht wenige Musikfans in der Region sind die X-Mas-Konzerte von Huebnotix im ZENTRUM eine liebgewonnene Tradition in der Vorweihnachtszeit – wie Lebkuchen und Glühwein. Unter dem Motto „Rock History

» weiterlesen