Loblied aufs Alter

In ihrem neuen Programm „Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“ singt Annette von Bamberg ein Loblied auf das Alter. Spontan und scharfzüngig preist die sympathische Kabarettistin die Segnungen der Unvernunft, Spontanität und Schnapsideen. Männer, die wissen wollen, wie Frauen so geworden sind, sollten diese kabarettistische Gewürzmischung nicht verpassen.
Annette von Bamberg, Bechersaal, 11.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Auf Spurensuche

Die junge Klarinettistin Ruzaliia Kasimova – Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung – konnte in Bayreuth bereits bei zwei Konzerten begeistern. Im September tritt sie mit ihrer neuen Partnerin am Klavier,

» weiterlesen

Himmlisch

Lässt man den Da Meier alleine auf die Bühne, brennt nicht nur die Hölle, sondern auch die Lachmuskulatur der Zuschauer. Nach 20 Jahren mit dem Musikkabarett-Trio Da Huawa, da Meier

» weiterlesen

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen