Loblied aufs Alter

In ihrem neuen Programm „Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“ singt Annette von Bamberg ein Loblied auf das Alter. Spontan und scharfzüngig preist die sympathische Kabarettistin die Segnungen der Unvernunft, Spontanität und Schnapsideen. Männer, die wissen wollen, wie Frauen so geworden sind, sollten diese kabarettistische Gewürzmischung nicht verpassen.
Annette von Bamberg, Bechersaal, 11.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Auffrischungskurs

Als begnadeter – oder war es begnadigter? – Pädagoge weiß Kabarettist und Lehrer i.R. Han’s Klaffl um die Vergesslichkeit, die so untrennbar mit dem menschlichen Gehirn verbunden ist wie die

» weiterlesen

Poesie für Humanität

Ein Poetry Slam für mehr Menschlichkeit? Vielleicht genau die richtige Antwort auf den zunehmenden Rechtsruck im Land  und den Blick auf die nächsten Wahlumfragen. Die Hochschulgruppe Amnesty International Bayreuth veranstaltet

» weiterlesen

Literarisches Roadmovie

Nach dem fulminanten Auftakt im vergangenen Jahr heißt es am letzten November-Wochenende im Kulturhaus Neuneinhalb erneut: „Witamy“ – Willkommen beim Polski Weekend. Der Deutsch-Polnische Kulturverein baut auch in diesem Jahr

» weiterlesen