Alle unter einem Dach

Wer mit dem Satz „Die kannte ich schon, bevor sie berühmt waren“ angeben will, ist am 10. Mai im E-Werk genau richtig. Einmal im Jahr werden hier auf allen Bühnen – drinnen und draußen – frische Neuentdeckungen der Musikszene präsentiert. Mit dabei sind unter anderem Folk-Pop-Darling L‘Aupaire, die Indie-Rocker Lionlion sowie Die Sauna aus München (Foto). Das komplette Line-up findet ihr unter www.e-werk.de.

Unter einem Dach Festival, E-Werk (Erlangen), 10.5., 18 Uhr

Ähnliche Beiträge

Weihnachtsglück

„Glücksbringer“ haben in der Weihnachtszeit meist Flügel oder zumindest einen langen weißen Bart – mit beidem kann das A-cappella-Quartett Viva Voce nicht dienen. Dafür aber mit engelsgleichen Stimmen und einem

» weiterlesen

Alles außer gewöhnlich

Zehn Jahre sind im Pop eine schiere Unendlichkeit und eigentlich nichts, womit man groß angeben sollte. Bands wirken dann schnell leicht dinosaurierhaft, aber eine Party auszulassen, geht gegen die Natur

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen