Am Beckenrand

Die Figur des Bademeisters Rudi Schaluppke ist zu einer festen Größe in der deutschen Kleinkunstszene geworden und hat sich mit bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag in einer Kölner Badeanstalt bundesweit eine große Fangemeinde erspielt. Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft und präsentiert Comedy vom Feinsten.

Bademeister Schaluppke, Bechersaal, 15.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Best of Bembers

Ob auf der Bühne, im TV oder im Internet – Bembers hat die Gürtellinie der Comedy neu definiert und kann mittlerweile auf vier erfolgreiche Programme zurückblicken. Unter dem Motto „Higher

» weiterlesen

Wortgewaltig

Nach zwei Jahren Zwangspause lädt das ZENTRUM im Mai wieder zum Poetry Slam. Und wieder kann sich das Line-up sehen (und hören) lassen: So darf man sich auf den zweifachen

» weiterlesen

Zeit zum umtopfen

Die Veranstaltung wurde auf den 20. Oktober in das Kunst- und Kulturhaus Neuneinhalb verschoben. Bereits erworbene Tickets erhalten ihre Gültigkeit. Satiriker, Slam-Poet, Autor und Moderator Jean-Philippe Kindler ist einer der

» weiterlesen