Am Puls der Zeit

Der junge Radiosender Puls ist immer die richtige Adresse, wenn es um das Entdecken von neuen Künstlern geht. So gehen auch beim diesjährigen Puls-
Festival wieder die wichtigsten Hip-Hop- und Indie-Newcomer an den Start: Unter anderem stehen in diesem Jahr The Amazons, Gurr (Foto) und Andrew Applepie auf den drei Bühnen des E-Werk. Im Anschluss kann bei der großen Aftershow-Party gefeiert werden.

Puls Festival, E-Werk (Erlangen), 1.12., 19 Uhr

Ähnliche Beiträge

Indie-Punk

„Lygophobie“ ist die übermäßige Angst vor der Dunkelheit. Und obwohl sich die Dunkelheit in allen Facetten durch das gleichnamige Album der Band Lygo zieht, ist ihre Musik alles andere als

» weiterlesen

Psycho-Kraut

Bei der dritten Ausgabe der Mischmaschine holen die Vinylisten DJ Frosch und Trashure Island wieder ihre Plattenkoffer aus den Kellern und präsentieren mit Videokrat Hans Uthe West die nächste Vinyl-Battle

» weiterlesen

Impro-Klassik

Im Programm des Trio Miosko treffen Neue Musik, Improvisation, Kammermusik und Jazz aufeinander. Mit Violine, Cello und Kontrabass setzen die drei Mittelfranken um Oporto-Geigerin Rebekka Wagner ihren Fokus auf die

» weiterlesen