Ambros verschoben

Am 8. November sollte Wolfgang Ambros im Rahmen seiner Unplugged-Tour „Ambros pur!“ nach Kulmbach kommen. Leider musste sich der österreichische Kultmusiker Mitte Oktober einer erneuten Operation im Rücken- und Hüftbereich unterziehen. Obgleich der Eingriff nach Auskunft der Ärzte erfolgreich verlief, muss durch die nun anstehende Reha das Konzert in Kulmbach auf den 5. März 2020 verlegt werden.
Wolfgang Ambros, Dr.-Stammberger-Halle (Kulmbach), 5.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Der letzte Torero

Keiner beherrscht die Kombination aus musikalischer Genialität und absurder Komik so wie Helge Schneider. Kein Wunder, dass bei ihm selbst ein Song übers „Katzenklo“ zum Hit wurde. Doch vor allem

» weiterlesen

Global Sounds

Bass Bliss From Bayreuth to the World! Zum zweiten Mal präsentieren Insaka und Eep im Kulturhaus Neuneinhalb die Veranstaltung „BassBliss“. Gemeinsam mit den DJs Wax865, Izzy und Baz zelebrieren sie

» weiterlesen

Heimspiel am See

Beyond the Black auf der Seebühne Dass eine der derzeit erfolgreichsten deutschen Metalbands zu weiten Teilen aus Oberfranken kommt, ist nur den wenigsten Musikexperten bekannt. Doch für die Band, die

» weiterlesen