Hafensongs

Der Dortmunder Hafen, Songs über Schallplatten, Herzschmerz, ein altes Paar Boxhandschuhe, kombiniert mit einem Sound, der an die späten 70er erinnert. Mit der 2016er EP „Jewelry Stores & Heartaches“ und dem 2018 erschienenen Debütalbum „I get Along“ steht Travels & Trunks am Tresen zwischen den Stühlen von Country, Heartland Rock, Blues und frühem Punk. Support kommt von der Rolling Chocolate Band.
Travels & Trunks, Schokofabrik,
28.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Frankenpower

Keller Fetztival 2023 Am 27. Mai geht das Keller Fetztival in die vierte Runde, wenn die Bamberger Kult-Band Kellerkommando zum gemeinsamen Singen und Tanzen in den Musik-Pavillon des Wilde-Rose-Kellers einlädt.

» weiterlesen

Pub Crawling

Seit mittlerweile 30 Jahren mischen Fiddler‘s Green nun schon die fränkische Musikszene auf. Ihr Jubiläum, das sie 2020 bereits mit dem Album „3 Cheers for 30 Years“ feierten, gibt es

» weiterlesen

Jazz-Meister

Nach 2013 und 2018 kommt der Klaviervirtuose Antonio Faraò nun zum dritten Mal nach Bayreuth. Mit seinen Mitstreitern Yuri Goloubev und Vladimir Kostadinovic verspricht er dem Publikum im Bechersaal erneut

» weiterlesen