Aus vollem Herzen

Woher kommt all der Hass? Was haben Journalisten verbrochen, was sie nicht seit dem Bestehen ihres Berufszweiges genauso gemacht hätten wie jetzt? Klare Antwort: Der Hass kommt von überall – aus Leserbriefen, aus sozialen Netzwerken, aus dem Telefon. Und vor allem: aus vollem Herzen. Die Zuschriften der Leser sprechen oft von der reinen Lust an Beschimpfung und Beleidigung und dem klaren Bekenntnis, einfach alles viel besser zu können. Zum Drucken wäre das alles zu böse, zum Wegwerfen zu schade, aber zum Vorlesen gerade richtig. Der fünfte Hate-Slam des Nordbayerischen Kuriers unter dem Motto „Best of Kurier-Leser“ bringt die Tiraden dorthin, wo sie am besten aufgehoben sind: auf die Bühne. Als Special Guest ist erneut Poetry-Slammer Micha Ebeling mit an Bord.

Best of Kurier-Leser: Ein Hate-Slam, ZENTRUM, 31.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Auf Spurensuche

Die junge Klarinettistin Ruzaliia Kasimova – Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung – konnte in Bayreuth bereits bei zwei Konzerten begeistern. Im September tritt sie mit ihrer neuen Partnerin am Klavier,

» weiterlesen

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen

Schillernde Welten

Mit über 16 Veranstaltungen an fünf Spielorten entführt das Bayreuth Baroque Opera Festival vom 7. bis 18. September in die schillernde Welt des Barock. Im Mittelpunkt der dritten Ausgabe des

» weiterlesen