Aus vollem Herzen

Woher kommt all der Hass? Was haben Journalisten verbrochen, was sie nicht seit dem Bestehen ihres Berufszweiges genauso gemacht hätten wie jetzt? Klare Antwort: Der Hass kommt von überall – aus Leserbriefen, aus sozialen Netzwerken, aus dem Telefon. Und vor allem: aus vollem Herzen. Die Zuschriften der Leser sprechen oft von der reinen Lust an Beschimpfung und Beleidigung und dem klaren Bekenntnis, einfach alles viel besser zu können. Zum Drucken wäre das alles zu böse, zum Wegwerfen zu schade, aber zum Vorlesen gerade richtig. Der fünfte Hate-Slam des Nordbayerischen Kuriers unter dem Motto „Best of Kurier-Leser“ bringt die Tiraden dorthin, wo sie am besten aufgehoben sind: auf die Bühne. Als Special Guest ist erneut Poetry-Slammer Micha Ebeling mit an Bord.

Best of Kurier-Leser: Ein Hate-Slam, ZENTRUM, 31.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Tierisch menschlich

Entertainerin Daphne de Luxe zieht in ihrem neuen Programm „Artgerecht“ überraschende Parallelen zwischen Mensch und Tier. In Bester-Freundin-Manier erklärt sie humorvoll und selbstironisch, warum zum Beispiel Männer den Frauen ins

» weiterlesen

Lichtblick

Seit zwei Kabarettprogrammen versucht Michael Altinger schon, diese Welt zu retten. Mit „Lichtblick“, dem letzten Teil seiner Trilogie, kommt es zum finalen Showdown. Und dabei könnte es sogar ein Happy

» weiterlesen

Impro-Jazz

Wer die Nu Band bereits 2011 im ehemaligen Podium am Gerberplatz erlebt hat, weiß: Es ist Musik, die mehr nach einem Gespräch denn nach einer Performance klingt. Die hochkarätigen Musiker

» weiterlesen