Außerirdisch

„Der Einfluss von Außerirdischen auf die menschliche Gesellschaft wird von den Mainstream-Medien komplett ausgeblendet“, meint Erich von Däniken. Mit Thesen wie dieser hat der Schweizer Autor seit den 60er-Jahren zahlreiche Bände gefüllt, von denen nicht wenige zu Bestsellern wurden. Wer tiefer in die Materie eintauchen will, hat im ZENTRUM Gelegenheit.

Erich von Däniken, ZENTRUM, 1.11., 16 Uhr

Ähnliche Beiträge

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen

Begegnung der Kulturen

Das Zusammenleben junger Menschen unterschiedlichster Nationen steht im Mittelpunkt der Wanderausstellung „YouniWorth“, die vom 16. bis 26. September in der Black Box des RW21 zu sehen ist. Neben der von

» weiterlesen

Virtuos

1986 nahm Andrea Bonatta seine erste Liszt-CD im ZENTRUM Bayreuth auf dem Steingraeber-Flügel auf. Mittlerweile konzertiert er weltweit, gibt Meisterklassen, berät Liszt-Wettbewerbe, dirigiert und ist Klavierprofessor in Shanghai und Salzburg.

» weiterlesen