Bayerische Stones

Bereits 2014 begeisterte die Spider Murphy Gang mit ihren zahlreichen Hits wie „Schickeria“ und „Skandal im Sperrbezirk“ und allerlei Anekdoten auf der Plassenburg. Pünktlich zum Bandjubiläum gibt es in diesem Jahr ein Wiedersehen mit der bayerischen Kultband. Wer noch dabei sein will, sollte schnell sein – für das Konzert sind aktuell nur noch Restkarten verfügbar.

Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen über 1000 Besucher durch die Bayerische Staatsregierung muss das Konzert leider verschoben werden. Neuer Termin ist der 14. November 2020. Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

Ähnliche Beiträge

Indie Kicks

Zum fünften Mal kommt im Mai das DJ-Kollektiv King Kong Kicks aus Berlin ins Glashaus. Auf die Plattenteller kommt bei den beiden alles, was das Indieherz begehrt: Von Two Door

» weiterlesen

So viel Liebe

Nach der Trennung ihres Projekts Schnipo Schranke gründete Daniela Reis 2019 mit ihrem Ehemann „Ente“ Schulz die Elektropop-Band Ducks on Drugs. Mit Synthesizern, Gitarren, Schlagzeug und vielem mehr kreieren die

» weiterlesen

Jazz aus Afrika

Im Mai lädt der Exzellenzcluster Afrika der Universität Bayreuth zu afrikanischen Rhythmen in den Reichshof. Zu Besuch ist das weltbekannte Aly Keita Trio, das Afropop mit Funk- und Jazzelementen verbindet.

» weiterlesen