Bayreuth trifft Tokyo

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Kunst & Bühne

Die Kunstpop-Band OSCA ist ein Musiker-Kollektiv um die japanische Sängerin Yuka Otsuki und den Berliner Pianisten Matthias Erhard, das sich in seiner Performance zwischen Inszenierung, visuell ausgestalteten Momenten und musikalischem Happening bewegt. Neben Sängerin und Violinistin Yuka Otsuki und Keyboarder Matthias Erhard gehört auch Dominik Scherer an Drums und Trompete zum festen Kern der Band.

OSCA, Kulturkiosk, 9.8., 20 Uhr

Bayreuth trifft Tokyo

Kunst & Bühne

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Die Kunstpop-Band OSCA ist ein Musiker-Kollektiv um die japanische Sängerin Yuka Otsuki und den Berliner Pianisten Matthias Erhard, das sich in seiner Performance zwischen Inszenierung, visuell ausgestalteten Momenten und musikalischem Happening bewegt. Neben Sängerin und Violinistin Yuka Otsuki und Keyboarder Matthias Erhard gehört auch Dominik Scherer an Drums und Trompete zum festen Kern der Band.

OSCA, Kulturkiosk, 9.8., 20 Uhr

Menü
X