Bayreuth wimmelt

Bayreuth bekommt sein allererstes Wimmelbuch! In einem großen Pappbilderbuch präsentiert sich Bayreuth in seiner eigenen Wimmelwelt. An neun bekannten Orten tummeln sich fast 500 Wimmelfiguren. Das Besondere- die Figuren basieren auf real existierenden Personen. Ob ihr selbst auch im Buch herumwimmelt, erfahrt ihr am 12.10. im Comixart im Rotmaincenter – hier wird das Buch unter Anwesenheit des Zeichners Jürgen Schanz vorgestellt.

Vorstellung: Wimmelbuch, Comixart im Rotmain-Center, 12.10., 12 Uhr

Ähnliche Beiträge

Kunst aus Afrika

Der Exzellenzcluster Africa Multiple hat im Mai die südafrikanische Künstlerin Christine Dixie eingeladen. Ihre Installation „To Be King“ ist inspiriert von einem berühmten Gemälde von Diego Velázquez aus dem Jahr

» weiterlesen

Best of Bembers

Ob auf der Bühne, im TV oder im Internet – Bembers hat die Gürtellinie der Comedy neu definiert und kann mittlerweile auf vier erfolgreiche Programme zurückblicken. Unter dem Motto „Higher

» weiterlesen

Zeit zum umtopfen

Die Veranstaltung wurde auf den 20. Oktober in das Kunst- und Kulturhaus Neuneinhalb verschoben. Bereits erworbene Tickets erhalten ihre Gültigkeit. Satiriker, Slam-Poet, Autor und Moderator Jean-Philippe Kindler ist einer der

» weiterlesen